aastraDas Kommunikationssystem Aastra 400 bietet der Hospitality-Branche eine anpassbare Lösung. Kleinere Pensionen, Hotels jeder Größe bis hin zu Pflegeeinrichtungen profitieren davon. Das Aastra 400 System bietet neben den Standard Leistungsmerkmalen zahlreiche branchenspezifische Funktionen und Applikationen für Gastbetriebe von 8 bis 600 Teilnehmer. Die Integration in die Softwareumgebung der Einrichtungen ist nahtlos möglich.

Funktionen für die Rezeption

Für Rezeptionsmitarbeitende bietet das Aastra 400 Hospitality Package drei unterschiedliche Frontdesklösungen: Von der einfachen Endgerätelösung mit einem Aastra 5380 oder Aastra 5380ip für kleine Betriebe über den komfortablen, webbasierten Hospitality Manager für kleine bis mittlere Unternehmen bis hin zum PMS (Property Management System) via FIAS Schnittstelle für große Häuser. Alle drei Lösungen können problemlos miteinander kombiniert werden.
Das Hospitality Package der Aastra 400 umfasst unter anderem ein einfaches Check-in/Check-out, die Möglichkeit der detaillierten Abrechnung von Gesprächsgebühren und der Minibarbezüge oder Informationen über den Status der Zimmerreinigung. Und nicht zuletzt haben Sie die Möglichkeit, aus einer ganzen Reihe komfortabler und einfach zu bedienender Telefone (analog, SIP, IP oder digital), die für Ihre Bedürfnisse passende Endgeräte auszuwählen.

Vorteile für den Gast

Auch Ihre Gäste profitieren vom neuen Hospitality Package, da z. B. die die Gästetelefone beispielsweise über eine Voicemailbox verfügen. Außerdem zeigt die Message Waiting Indication (MWI), dem Gast auf einen Blick an, dass er eine Nachricht erhalten hat. Weiter bietet jedes Telefon ein integriertes Wecksystem; die drahtlosen Endgeräte der 600d Reihe haben sogar einen Baby Call. Bei der Abreise druckt das Personal an der Rezeption dem Gast auf Wunsch eine detaillierte Gesprächsgebührenabrechnung aus. Beim Check-out hat der Gast zudem die Gewissheit, dass sämtliche Wahlwiederholungslisten und Voicemail-Nachrichten gelöscht werden und somit seine Privatsphäre zusätzlich gewahrt wird. Das Aastra 400 Hospitality Package lässt sich problemlos bei bereits bestehenden Aastra 400 Anlagen integrieren.